Verdacht auf Schimmelbefall

           

 Bei Verdacht auf Schimmelbefall kann eine Probeentnahme vor Ort sichere Erkenntnisse liefern.

 

Wenn in Räumen Ihrer Wohnung Geruchserscheinungen auftreten, (z.B. muffig, modrig o. nach" Kartoffelkeller"),

oder regelmäßig körperliche Beschwerden auftreten (z.B. starkes Niesen), kann ein versteckter 

Schimmelbefall vorliegen.

 

Hier hilft eine Probeentnahme in Form einer Luftkeimsammlung oder Materialprobe.

Diese Proben werden von einem fachlich qualifizierten Labor ausgewertet.

 

Das Ergebnis zeigt, ob und ggf. welche Schimmelpilze vorhanden sind.

 

Danach können dann die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden.

 

Rufen Sie mich gerne an, wenn ein Verdacht auf Schimmelbefall vorliegt. 040/ 522 47 50

 

Denn : Es ist wichtig, in gesunden Räumen zu leben !